#Vorteil 1: Langlebigkeit

LanglebigkeitEinige Bedachungsmaterialien verlieren mit den Jahren an Festigkeit. Teilweise so massiv, dass sie nach einiger Zeit ausgetauscht werden müssen.

Die Festigkeit der Dachsteine hingegen nimmt über einen sehr langen Zeitraum sogar noch zu. Der endgültige Aushärtungsprozess ist erst nach 50 Jahren abgeschlossen.

Das sichert die besonders lange Lebensdauer der Bramac Dachsteine und gewährleistet maximalen Schutz bei Schnee, Eislasten und Hagel.

Apropos: Dass Dachsteine „zu schwer“ sind, ist ein weit verbreiteter Irrtum! In der Bemessung der Dachkonstruktion spielt das Gewicht des Bedachungsmaterials nur eine untergeordnete Rolle.

 

Spatzen_Tipp_Langlebigkeit

 

Wussten Se, dass Bramac Dachsteine Ihrem Dach einen vielfach stärkeren Schutz vor äußeren Einflüssen bieten, als leichte Dacheindeckungen?

 

#Vorteil 2: Protector-Plus Oberfläche

Die Alleinstellungsmerkmale der Protector Plus Oberfläche sind der zweischichtige Dachsteinkörper und die mehrschichtige Oberflächenveredelung.

Bramac beherrscht als einziger Dachsteinproduzent in Österreich diese zukunftsweisende Technologie. Jahrelange Erfahrung und intensive Entwicklungsarbeit bilden die Grundlage für diese Innovation. Das Ergebnis: Eine seidig glatte und wartungsfreie Oberfläche mit nachhaltigem High-Tech Schutz.

 

Ihre Vorteile:

  • Schmutzablagerungen finden auf der porenarmen Oberfläche kaum Halt und werden vom Regen einfach abgespült
  • Langanhaltender Farbschutz
  • Glatt und ästhetisch – verleiht dem Dach ein besonders edles Aussehen
  • Deutliche Verringerung von  Vermoosung und  Veralgung
  • Erhöhter Schutz vor extremen Witterungseinflüssen und Umweltbedingungen

 

 

Wussten Se, dass bei Regen die  Wassertropfen von der Protector Plus Oberfläche einfach abperlen und Staub, Schmutz und aggressive Schadstoffpartikel mitnehmen? Das Dach  bleibt glatt und schön!

#Vorteil 3: Hagelsicher

Die schweren Hagelunwetter der letzten Jahre haben es klar gezeigt – es gab kaum Schäden bei Bramac Dächern.

Kein Wunder – denn kein Dachmaterial ist härter und widerstandsfähiger gegen Hagelschlag als jenes der Bramac Dachsteine. Der hochverdichtete Beton lässt die Hagelkörner sprichwörtlich „abprallen“.

Ein weiterer Vorteil der Bramac Dachsteine: Im Falle des Falles können diese einfach und problemlos ausgetauscht werden.

Beruhigend zu wissen, dass man sich unter einem Dach von Bramac in jeder Situation sicher und beschützt fühlen kann.

 

 

Wussten Se, dass andere Dacheindeckungsmaterialien bei Schäden oft zur Gänze umgedeckt werden müssen? Zudem kommt, dass nach starken Unwettern die Fachfirmen stark ausgelastet sind, so dass es zu sehr langen Wartezeiten kommen kann, bis das Dach repariert wird!

#Vorteil 4: Höchster Schallschutz

Die umweltbedingte Lärmbelästigung nimmt stetig zu. Dies kann sich auf den Menschen gesundheitsgefährdend auswirken.

Durch ihren modernen Werkstoff und ihre passgenaue Deckung mit geringem Fugenanteil sind Bramac Dachsteine weniger schalldurchlässig als andere Dach-materialien und schirmen den Lärm von draußen daher besonders gut ab.

Speziell bei Dachwohnungen ergeben sich oft hohe Außenlärmbelastungen durch Regen oder Hagel etc. Unter einem Bramac Dach ist man vor derartigen Ruhestörungen sicher.

 

 

Wussten Se, dass man unter einem Blechdach jeden Regentropfen hört bzw. ein Gewitter kaum auszuhalten ist? Im Vergleich zur Eindeckung mit Metall haben Dachsteine sogar eine bis zu 7 Dezibel bessere Schalldämmeigenschaft.  Manche Menschen empfinden dies subjektiv als eine Halbierung des Schalldrucks.